Menü
Menü
top MES

Business Intelligence in top MES

Individuelles Dashboarding und Reporting im Manufacturing Execution System

Aus welchen Gründen brauche in Business Intelligence direkt im MES?

Viele Unternehmen setzen bei den Produktionskennzahlen bereits auf die Overall Equipment Effectiveness (OEE). Die für sie erforderlichen Betriebsdaten und Maschinendaten werden im MES-System aufbereitet. Dabei stellen entsprechende Tools häufig standardisierte und stark eingeschränkte Möglichkeiten zur Verfügung; nicht immer zur vollständigen Zufriedenheit der Anwender. Auch die Analyse weiterer Analytics-Kennzahlen findet meist in einem überschaubaren Rahmen statt. Weite Teile des Datenpotenzials lassen sich so nicht nutzen.

Problematisch in solchen Standardlösungen ist zudem die Visualisierung. Viele Tools geben die Daten in Tabellenform aus. Die Darstellung findet dann lediglich in Excel statt; nicht unbedingt das, was Nutzer heute erwarten.

Würde dann nicht eine Business-Intelligence-Lösung helfen? Nur bedingt, denn auch sie müsste zusätzlich implementiert und mit den entsprechenden Schnittstellen versehen werden. Schließlich handelt es sich dabei um eine zusätzliche Software, für die es geschulte Anwender braucht – gerade im Mittelstand ein Extra-Aufwand, der nicht sein muss.

Business Intelligence in top MES: Analytics im Manufacturing Execution System

Keine zusätzlichen Schnittstellen, keine Extralizenzen: Mit top MES können Sie Business Intelligence direkt im Manufacturing Execution System auf SAP-Basis integrieren. Die BI-Komponente Dashboard Designer ermöglicht es, Daten direkt an der Stelle ihrer Entstehung zu analysieren und aufzubereiten. Mit der Softwarelösung können sowohl Dashboards als auch Reportings individuell gestaltet und auf die eigenen Ansprüche abgestimmt werden.

Der Dashboard Designer behält dank integrierter OEE-Apps alle relevanten KPIs im Blick. Die Lösung läuft browserbasiert und ist damit über fast alle Endgeräte – auch mobil – zugänglich. Sie bietet dank SAP Fiori eine zeitgemäße User Experience und intuitive Nutzerführung. Nicht zuletzt lässt sie sich einfach und schnell einführen und ist vollständig in SAP-Systeme integrierbar.

Business Intelligence: Dashboarding in top MES – Daten ansprechend visualisieren

Mit dem Dashboard Designer können Key User anspruchsvolle Analysen und Reportings individuell erstellen und ansprechend visualisieren. Die Usability ist dank Drag-and-Drop hoch, das Tool bietet somit jede Menge Gestaltungsmöglichkeiten. Anwender profitieren zudem von selbstkonzipierten Layouts und Cockpits.

Dashboard Designer: Individuelle Daten und Berechnungen für Business Intelligence in top MES

Mit dem Dashboard Designer kann auf vordefinierte Kennzahlen zurückgegriffen werden. Diese können zudem flexibel angepasst und visualisiert werden. So lassen sich z. B. für die C-Ebene oder die Produktion jeweils relevante Zahlen in die Reportings überführen.

Sollten einmal individuelle Kennzahlen erforderlich sein, können diese mithilfe von spezifisch erstellten OData-Services ermittelt und im Dashboard Designer visualisiert werden. Dadurch wird die gesamte Datenbasis des SAP-Systems zu einem Pool, der je nach Bedarf angezapft werden kann. Nicht zuletzt können in der Software weitere Elemente wie z. B. Bilder, Dokumente und selbst Drittanwendungen integriert werden.

Was sind die wichtigsten Vorteile des Dashboard Designers?

  • zeitgemäße Business Intelligence
  • personalisierbare Analysen und Reportings
  • intuitiv gestaltbare Visualisierungen
  • standardisierte und individuelle Kennzahlen
  • hohe User Experience dank SAP Fiori
  • einfaches Handling dank Drag-and-Drop
  • individuelle Layouts und Cockpits
  • keine zusätzlichen Schnittstellen oder Lizenzen erforderlich

Das könnte Sie auch interessieren:

E-BOOK

So finden Sie das passende MES

Manufacturing Execution System verbinden kaufmännische Welt und Shopfloor und tragen so wesentlich zu einer effizienten Produktion bei. Allerdings unterscheiden sich die Systeme der vielen Anbieter zum Teil erheblich.
top MES
WEBINAR

top MES: die innovative MES-Lösung für SAP

In unserem Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie mit top MES mehr Transparenz in Ihre Produktion bringen und Optimierungspotentiale aufdecken.

Weiterführende Themen:

top MES

Betriebsdatenerfassung (BDE)

Betriebsdatenerfassung von top MES passt als BDE-System zu bestehenden SAP-Lösungen
top MES

Overall Equipment Effectiveness (OEE)

OEE-Berechnung in vorhandenes SAP-Umfeld integrierbar
top MES

Maschinendatenerfassung (MDE)

MDE-System von top flow problemlos in bestehende SAP-Basis integrierbar