Manufacturing Execution System in SAP ERP

Betriebsdatenerfassung (BDE)

Die Betriebsdatenerfassung des top MES

  • Arbeitet völlig integriert im SAP ERP
  • Stellt für das Produktionspersonal intuitive Dialoge auch für reine Touch Screen Bedienung zur Verfügung
  • Bietet vielfältige Standards, vom einfachen Auftragsfortschritt bis zur umfangreichsten Zustandsverwaltung
  • Bildet die Wertschöpfungsprozesse in beliebiger Detaillierung ab
  • Verwaltet und berechnet sämtliche Leistungsparameter eines Produktionsprozesses
  • Bindet Daten und Funktionen aus allen relevanten SAP Bereichen ein
  • Verbucht alle Ergebnisse online in Form von SAP-Belegen
  • Bereitet die Daten zur Weiterverarbeitung und Analyse auf

Die Betriebsdatenerfassung nimmt im MES eine zentrale Rolle ein. Sie ist einerseits User Interface für die Werker bei allen manuellen Prozesse und Funktionen, andererseits Träger sämtlicher Business Logik.

top MES stellt eine umfassende Funktionalität zur Betriebsdatenerfassung völlig integriert und schnittstellenfrei im SAP ERP zur Verfügung.

Beispiele:

  • Die aktuelle Situation der Produktion abbilden
  • Den Produktionsfortschritt erfassen
  • Produktionsprobleme / -Störungen melden
  • Komponentenverbrauch und Produktionsmengen buchen
  • Betriebsmittleinsatz protokollieren,
  • Qualitätsanforderungen visualisieren und prüfen
  • Dokumente bereitstellen
  • Leistungen und Kosten berechnen
  • … um nur einige der Disziplinen zu nennen

Dabei werden nicht nur die klassischen Fertigungsaufträge der diskreten Fertigung des SAP ERP unterstützt, sondern alle Typen von Aufträgen bzw. Szenarien, die im SAP-System zur Abwicklung der Produktionslogistik verwendet werden können. Szenarien zur projektbezogenen Fertigung über Netzpläne sind genauso abgebildet wie solche zu Instandhaltungs- oder Servicevorgängen. Die Serienfertigung mit Produktkostensammlern ebenso wie die Verwendung von Innenaufträgen.

Mit den BDE-Funktionen des top MES

  • Schaffen Sie ein aktuelles Abbild der Produktion im SAP ERP
  • Binden Sie die Produktion nahtlos und digital in die Prozesse des Unternehmens ein
  • Stellen Sie den Plandaten echte Istdaten gegenüber