Um beständige Oberflächen mit natürlich anmutenden Texturen für Böden oder Möbel herzustellen, muss Schattdecor die Prozesse durchgehend überwachen. Bislang wurden die Qualitätsdaten manuell erfasst und später in das ERP-System übertragen. Der Vorgang war zeitaufwendig und fehleranfällig. Mithilfe von top MES werden die Qualitätsdaten nun nahtlos im SAP dokumentiert und in der BDE-Lösung visualisiert. Die automatische Prüfung der Werte spart erheblich Zeit und schafft unternehmensweite Transparenz.

Mehr über das Projekt und die Erfolgsfaktoren erfahren Sie in unserer Success Story.

Mit dem Bau eines neuen Schulgebäudes ermöglicht top flow 70 weiteren Kindern die Schulausbildung.

Der persönliche Kontakt zu einem Bad Saulgauer, der sich mit konkreten Projekten in Sassa / Burkina Faso engagiert, brachte uns auf den Gedanken, das Budget für Weihnachtsgeschenke dieses Jahr einmal völlig anders zu verwenden.

Schnell waren wir von der Möglichkeit begeistert, damit sogar ein komplettes Schulgebäude errichten zu können – auch im Namen unserer Kunden und Freunde. Planung und Realisierung erfolgten Schritt für Schritt. So war sichergestellt, dass jeder Euro direkt in unser Bauprojekt investiert wurde.

„donated by top flow GmbH, customers and friends“ steht nun an der Tür zum neuen Gebäude.

Wir hoffen, nicht nur in Ihrem Namen, sondern auch Ihnen persönlich damit eine Freude zu bereiten.
In diesem Sinne – Frohe Weihnachten!

 

 

Nach sieben erfolgreichen Jahren stößt die top flow GmbH, Anbieter von SAP Add-on Software mit Hauptsitz in Bad Saulgau, in der Niederlassung Berlin platzmäßig an ihre Grenzen.

Das kontinuierliche Wachstum des Standorts Berlin macht eine Vergrößerung der Büroräume notwendig. Eine Erweiterung am bestehenden Standort war jedoch nicht möglich. So wurden neue Büroflächen gesucht, die Potential für weiteres Wachstum bieten.

Fündig wurde der SAP-Spezialist in bester zentraler Lage in der Friedrichstraße 134, 10117 Berlin. Die neuen Räumlichkeiten befinden sich unweit der bisherigen Adresse in einem modernen Bürokomplex und in direkter Nachbarschaft zum Regierungsviertel und dem Friedrichstadt Palast.

Mit den neuen Büros verdoppelt das Unternehmen die Fläche, so dass Entwicklungsmöglichkeiten für die Zukunft gesichert sind und das Team weiter wachsen kann. Verkehrstechnisch ist die neue Adresse zudem bestens an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr angebunden.

Der neue Standort in der Friedrichstraße wird zum 01. Dezember 2014 bezogen. Berlin bietet top flow als innovatives Technologiezentrum, Hochschulstandort und lebendige Metropole sehr gute Perspektiven für die Umsetzung der weiteren Wachstumsziele.

Die top flow GmbH zieht ein positives Fazit zu den Messeteilnahmen auf der IT & Business (08.-10.10.2014) in Stuttgart und dem DSAG-Jahreskongress 2014 (14.-16.10.2014) in Leipzig.

In den vergangenen Jahren war das Unternehmen regelmäßig als Aussteller auf dem DSAG-Jahreskongress präsent und hat sich unter den SAP-Anwendern einen Namen gemacht.

2014 nutze top flow erstmals die IT & Business in Stuttgart, um die eigenen SAP® Add-on Lösungen im Bereich MES und ECM vorzustellen. Auf der IT & Business war der Stand eine Station im geführten Messerundgang „ECM/DMS“ der Trovarit AG. In dieser „Guided Tour“ stand speziell die ECM-Lösung top xRM im Fokus.

Auf beiden Veranstaltungen wurden interessante neue Kontakte geknüpft. Viele Kunden folgten unserer Einladung und informierten sich direkt vor Ort über Neuigkeiten, klärten Fragen oder nutzten den Treffpunkt für die Pflege der bereits bestehenden Kontakte.
Die top flow GmbH bedankt sich ganz herzlich für die zahlreichen Besuche an den beiden Messeständen.

Pressekontakt:

top flow GmbH
Nicole Blank
Hauptstr. 100
88348 Bad Saulgau
Tel: 07581/20295-0
Fax: 07581/20295-19
n.blank@top-flow.de
top-flow.de

Die top flow GmbH, Anbieter von SAP Add-on Software mit Hauptsitz in Bad Saulgau, ist weiter auf Expansionskurs und eröffnet nach der bereits etablierten Niederlassung in Berlin zum 01.09.2014 einen weiteren Standort in Ulm.

Das Büro befindet sich in einem Neubau in sehr zentraler Lage mit einer äußerst modernen und gehobenen Ausstattung. Das Gebäude wurde in allen Belangen auf Energieeffizienz ausgerichtet. Bereits die Planung erhielt von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) eine Auszeichnung für den konsequenten Ansatz der Nachhaltigkeit.

Eine flexibel nutzbare Infrastruktur mit Meeting- und Konferenzräumen, Kantine und Catering Service bietet Potential für Entwicklung und weiteres Wachstum.

Für Mitarbeiter besteht sogar die Möglichkeit, Kinderbetreuung einer im Gebäude befindlichen Kita in Anspruch zu nehmen.

Mit den neuen Räumlichkeiten erschließt sich das Unternehmen eine neue strategische Position, um Mitarbeiter aus dem Großraum der innovativen Wirtschaftsregion Ulm/Neu Ulm zu gewinnen.

„Wir freuen uns, dass wir für die neue Niederlassung bereits hochqualifizierte Mitarbeiter einstellen und unser Team verstärken konnten“, sagt Alexander Wiese, Geschäftsführer der top flow.
„Natürlich sind die Mitarbeiter die Grundlage unseres Erfolges. Wir bieten die Möglichkeit, mit anerkannter Spitzentechnologie echte Produkte und Lösungen zu entwickeln. Daneben soll es auch möglich sein, entgegen der branchenüblichen umfangreichen Reisetätigkeit, eine ausgeglichene Work-Life-Balance an einem attraktiven Standort herzustellen.“

Die SAP Add-on-Lösung top xRM hat erneut ein umfangreiches Zertifizierungsverfahren bei der SAP erfolgreich durchlaufen.

Die Zertifizierung ist wieder drei Jahre gültig. Über ein Zertifikat wird belegt, dass die Applikation alle Kriterien der SAP durchgängig einhält. Diese Vorgaben beziehen sich sowohl auf die einwandfreie technische Integrationsfähigkeit in SAP als auch auf die Funktionalitäten, Usability sowie die Performance mit sehr kurzen Antwortzeiten.

Damit darf die top flow GmbH das Produkt top xRM im Bereich ECM (Enterprise Content Management) weiterhin mit dem Status „SAP Certified“ führen.
„Für uns als langjähriger SAP-Partner ist die laufende Zertifizierung aller Produkte eine Selbstverständlichkeit. Damit garantieren wir unseren Kunden eine hohe Qualität in den Anwendungen“, sagt Alexander Wiese, einer der beiden Geschäftsführer der top flow GmbH.

Die SAP-integrierte ECM-Lösung top xRM setzt die digitale Akte neben der Dokumentation als zentrale Informationsquelle zur aktiven Steuerung von Abläufen und Prozessen im Unternehmen ein. Die Vielzahl von anfallenden Daten und Informationen aus unterschiedlichsten Welten wie E-Mail, Dokumenten, SAP oder Web-Content werden auf einer Plattform zentral zusammengeführt und sind standortunabhängig jederzeit verfügbar.

Ein flexibles Berechtigungssystem regelt die Zugriffe der beteiligten Nutzer. Es arbeiten verschiedene Benutzer oder Benutzergruppen an der Akte. Diese „wandert“ durch das Unternehmen, füllt sich dabei mit Daten und Informationen und bildet so den kompletten Prozess ab. Der Bearbeitungsfortschritt wird an verschiedenen Statusanzeigen wie der Ampelfunktion ersichtlich. Die nutzerfreundliche Handhabung orientiert sich mit Funktionen wie Drag & Drop, Dateiexplorer oder Mail-Client-Funktionen aus Outlook, Lotus Notes oder Groupwise an bekannten Arbeitsweisen aus anderen IT-Welten.

Durch das Add-on verschmelzen SAP-Anwendungen und -Belege, Dokumente und E-Mail-Funktionen zu einer Einheit. Damit steigert top xRM die Transparenz im Unternehmen und die Effektivität der Mitarbeiter in den Geschäftsprozessen.
top xRM basiert auf der Technologie von SAP Folders Management. Die Produktsuite umfasst eine Vielzahl von Standardlösungen für Bereiche wie Vertrieb, Einkauf, Personal, Vertrags- und Projektmanagement.

Nach einer Vielzahl gemeinsam sehr erfolgreich durchgeführter Projekte haben die top flow GmbH, Spezialist für SAP Add-on Lösungen und die itelligence AG, international führender SAP-Komplettdienstleister im Mittelstand, ihre deutschlandweite Partnerschaft für die Zukunft nun auch vertraglich fixiert.

Im Fokus stehen die beiden Kernprodukte top MES sowie top xRM aus dem Hause top flow. Beide Lösungen sind SAP-basiert und –zertifiziert.

Die Lösung top MES wird für die Optimierung der Produktionsprozesse in Unternehmen eingesetzt. Die Applikation liefert umfangreiche Daten aus der Produktion in Echtzeit und schafft so Transparenz auf allen Produktionsebenen. top xRM setzt die digitale Akte neben der Dokumentation als zentrale Informationsquelle zur aktiven Steuerung von Abläufen und Prozessen im Unternehmen ein. Die ECM-Produktsuite umfasst eine Vielzahl von Standardlösungen für Bereiche wie Vertrieb, Einkauf, Personal, Vertrags– und Projektmanagement.
Die itelligence AG führt die top flow-Produkte im Rahmen ihrer Komplettdienstleistungen in ihrem Portfolio und kann so Kunden mit entsprechendem Bedarf direkten und qualifizierten Zugang zu den Lösungen verschaffen. Das Ergebnis der engen Zusammenarbeit beider Unternehmen im Projekt ist eine effektive Umsetzung durch gebündeltes Know-how und damit die schnelle Nutzbarkeit der Lösung für die Kunden.

„Den großen Vorteil sehen wir in der schnittstellenfreien Integration der Produkte in das bestehende SAP-System der Kunden. Damit sind keine aufwendigen Subsysteme notwendig. Außerdem verfügen die Spezialisten bei top flow über hervorragende Prozesskenntnisse. Das spiegelt sich in den Produkten wider“, erklärt Georg Schmidt, Leiter Partnermanagement bei itelligence.

Mit der Partnerschaft erweitert die top flow ihr Vertriebsnetz in Deutschland. „itelligence ist für uns ein leistungsstarker und zuverlässiger Partner. Wir vereinen unsere gemeinsame langjährige SAP-Expertise und die umfassenden Prozesskenntnisse zu einem attraktiven Paket beim Kunden, “ sagt Johannes Bleicher, einer der Geschäftsführer der top flow GmbH.

Über itelligence AG

itelligence ist als einer der international führenden IT-Komplettdienstleister im SAP-Umfeld mit mehr als 3.000 hochqualifizierten Mitarbeitern in 22 Ländern in 5 Regionen (Asien, Amerika, Westeuropa, Deutschland/Österreich/Schweiz und Osteuropa) vertreten. Als SAP Business-Alliance-, SAP Global Hosting Partner, SAP zertifizierter Anbieter von Cloud Services und Application Management Services, SAP-Certified Provider of Hosting Services for SAP HANA® Enterprise Cloud sowie Global Value-Added Reseller und Gold-Level Channel-Partner für SAP Business ByDesign in Österreich, Deutschland und der Schweiz realisiert itelligence für über 5.000 Kunden weltweit komplexe Projekte im SAP-Umfeld. Mit seinem umfassenden Leistungsspektrum – von SAP-Strategie-Beratung, SAP-Lizenzvertrieb über selbstentwickelte SAP-Branchenlösungen sowie Application Management Services bis hin zu Outsourcing & Services – erzielte das Unternehmen in 2013 einen Gesamtumsatz von 457,1 Mio. Euro. itelligence ist „Top Consultant“ 2013/14. www.itelligence.de

Auch das Pharma-Unternehmen der Dr. Wolff Gruppe aus Bielefeld entscheidet sich für top MES aus dem Hause top flow GmbH.

Die top flow GmbH, Spezialist für SAP Add-on Softwarelösungen hat mit der Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel einen weiteren Kunden aus der Pharma-Branche gewonnen. Das Unternehmen aus Bielefeld gehört zum pharmazeutischen Geschäftsbereich der familiengeführten Dr. Wolff-Gruppe.
Ziel ist es, vor allem in den Bereichen Produktion und Verpackung mehr Transparenz in den Produktionsprozess zu bringen und auch für den einzelnen Mitarbeiter Abläufe und individuelle Leistungen zeitnah zu visualisieren.

Mit der SAP integrierten Applikation der top flow GmbH werden Produktionszustände, -leistungen und –kosten in Echtzeit im SAP ERP fortgeschrieben und transparent gemacht. Die vertikale Integration reicht dabei von den Wiegeprozessen der Rohstoffeinwaage bis zur direkten Kommunikation mit den Maschinensteuerungen der Verpackungsanlagen.
„Ausschlaggebend für die Wahl der Lösung von top flow waren neben der schnittstellenfreien Integrationsfähigkeit in SAP auch die pharmaspezifischen Erfahrungen des Herstellers“ erklärt Gisbert Brockbals, IT-Leiter bei Dr. Wolff.

„Ein weiterer interessanter Aspekt von top MES ist die Möglichkeit, die Lösung unternehmensweit einzusetzen“, so Gisbert Brockbals weiter.
Ein Großteil der Unternehmensbereiche der Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel arbeitet bereits mit SAP. Mit der projektierten Erweiterung auf die Produktion kommt der letzte zentrale Baustein zur vollumfänglichen ERP-Nutzung in der IT-Architektur des Unternehmens zum Einsatz. Im Zuge dieser Umstellung setzt das Unternehmen auch auf die ausführenden Funktionen eines MES (Manufacturing Execution System), in diesem Fall auf top MES.

Über Dr. Wolff Unternehmensgruppe

Die familiengeführte Dr. Wolff-Unternehmensgruppe in Bielefeld gliedert sich in die Geschäftsbereiche Kosmetik und Pharma mit der Kernkompetenz in den Bereichen Haut und Haare. Hergestellt werden unter anderem die Marken „Alpecin“ und „Linola“. Neu erschlossene Märkte in Europa und Asien sowie innovative dermatologische Produkte bescherten dem Unternehmen 2013 das erfolgreichste Geschäftsjahr in der 109-jährigen Unternehmensgeschichte. Zum neunten Mal in Folge steigerte die Gruppe den Umsatz auf ein Rekordergebnis von 207 Millionen Euro. www.dr-wolff-gruppe.de